Landschaftsteiche

Klein- und Kleinstgewässer sind ein bedeutender Lebensraum vieler gefährdeter Tier- und Pflanzenarten, stellen vielerorts einen Erholungsraum für Menschen dar und wirken regulierend auf den lokalen und regionalen Wasserhaushalt.

Das Land NÖ fördert Das Land Niederösterreich fördert Projekte und Maßnahmen zur Erhaltung, Pflege und Gestaltung der Landschaft. Dazu zählen auch die Neuerrichtung, Verbesserung und Umgestaltung von Feuchtbiotopen als ökologisch wertvolle Landschaftselemente.

Wir haben eine Kurzinformation zusammengestellt, die Fördermöglichkeiten und die Planungsschritte für Landschaftsteiche zusammenfasst. Ergänzend fand am 15.11. 2021 ein Infoabend in Arbesbach statt. Landschaftsplaner Christian Winkler zeigt in seinem Vortrag viele Fotos von verschiedensten Projekten. Ausführlich ging er auf die Fragen der Interessenten ein.

Erfreulicherweise gibt es mittlerweile 2 Projekte, die für eine Erstberatung eingereicht sind. Die Erstberatung vor Ort wird in absehbarer Zeit stattfinden, wir werden berichten wie es weitergeht.

Es ist im Frühling ein weiterer Infoabend geplant, bei Interesse bitte unverbindlich melden, wir senden dann die Einladung zu, sobald der Termin fixiert ist.

Maßnahme: Wasserhaushalt in der Landschaft

Zurück

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms KLAR! KlimawandelAnpassungsModellRegionen durchgeführt.