Zertifikatslehrgang Waldpädagogik - 1 Kurs erfolgreich abgeschlossen!

Herzliche Gratulation!

Am Donnerstag, den 14. April 2022 war es endlich soweit, 18 Teilnehmer erhielten Ihr Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zur pädagogisch geschulten Waldvermittler:in!

Wir gratulieren recht herzlich!

Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei Dipl. Päd. Katharina Bancalari, MA, für die hervorragende Gestaltung der Module A, B und C, in Langschlag. Die Kombination von Wissensvermittlung und praktischen Anwenden und Ausprobieren im Wald war optimal!

Das es gelungen ist, den Lehrgang überhaupt nach Langschlag zu holen, ist dem unermüdlichen Einsatz von Bürgermeister Andreas Maringer zu verdanken. Es war viel Überzeugungsarbeit notwendig, das der Bedarf gegeben ist und nach der Fixierung steckte er noch sehr viel Zeit in die Organisation des Lehrgangs in Langschlag und Edelhof! Dafür möchten wir aus aufs herzlichste bedanken!

Bereits im Juli 2021 fand der erste Teil der Ausbildung (Modul A) mit 40 Unterrichtseinheiten in Langschlag statt. Theorie und viel Praxis im Wald, Methoden wurden selbst ausprobiert stand am Programm,

Für alle Personen ohne forstliche Grundausbildung ging des dann im Oktober und im Jänner nach Edelhof.
Modul F - Forstwirtschaft für Personen ohne forstfachliche Kenntnisse (80 Unterrichtseinheiten)
Bei den anspruchsvollen Kurstagen wurde viel Wissen über Allgemeinde Daten zum Wald, Waldbau, Arbeitssicherheit, Maschinenkunde, Berechnungen usw. vermittelt und viel Zeit im Wald verbracht um das auch in der Praxis auszuprobieren.

3 Monate Lernzeit sind vor der Prüfung vorgesehen.

Die Prüfung der forstfachlichen Kenntnisse stand dann für die erste Gruppe am 1. April und die zweite Gruppe am 4. April auf dem Programm. Forstfacharbeiter:innen war durch Ihre Ausbildung zwar der Besuch des Moduls F erlassen, nicht aber die Prüfung! Erfreulicherweise konnten die sehr anspruchsvolle Prüfung fast alle mit Erfolg abschließen.

In der Karwoche vom 11. bis 14. April fanden die letzten 40 Unterrichtseinheiten (Modul B und C) wieder in Langschlag statt. Praxisnah wurde wieder viel Zeit mit dem Ausprobieren von Methoden verbracht, Schwerpunkt Wissensvermittlung für Kinder - Lernen im Wald.

Die Freude war dann riesengroß, als Donnerstag Abend 18 Waldvermittler:inneb Ihre Zertifikate erhielten.

Wir freuen uns schon auf den Abschluss des 2. Lehrgangs im Sommer 2022, viele weitere Waldvermittler:innen werden dann das Thema Wald mit all seien Facetten, weit über unsere Regionsgrenzen hinaus, Kindern und Erwachsenen näherbringen!

Der Grundstein ist gelegt! In der KLAR! Waldviertler Hochland wird es in den nächsten 3 Jahren ein umfangreiches Programm zum Thema Wald geben, die Zielsetzung ist die Etablierung es Angebots über die 3 Jahre hinaus, es soll zum fixen Bestandteil des Veranstaltungsprogramms im Waldviertler Hochland werden.

 

Zurück

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds gefördert und im Rahmen des Programms KLAR! KlimawandelAnpassungsModellRegionen durchgeführt.